Capitol Mannheim

ABGESAGT: Eis am Stiel

Der Veranstalter von Eis am Stiel TICO Ticket Collection UG hat uns nach mehrmaliger Nachfrage am 18. April 2019 um 15.49 Uhr folgende Information zugesendet:
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
bezüglich unserer geplanten Veranstaltung am 26.04.2019 „Eis am Stiel – Das Musical“  in Ihrem Haus, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass unser Unternehmen am 16.04.2019 beim Amtsgericht Frankfurt (Oder) einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren gestellt hat.
 
Somit ist die Veranstaltung nicht mehr durchführbar und wir kündigen hiermit den Mietvertrag.

Vielen Dank.
 
Mit freundlichen Grüßen
Peter Jesche
 
TICO Ticket Collection UG (haftungsbeschränkt)
Burgwallstraße 14a
15236 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335/40150487
peter-jesche@t-online.de
www.TICO-Show.de
Geschäftsführer: Peter Jesche
HRB 16422 FF
 
Die geplante Aufführung wird somit nicht stattfinden. Bitte wenden Sie sich wegen der Rückgabe der Karten an den Veranstalter.
 

Jona Bird am 27. April verschoben

Leider muss das Konzert mit Jona Bird am 27. April im Casino verschoben werden. Wir lassen die Band selbst zu Wort kommen:
"Die intensive Arbeit an unserem neuen Album und die Vorbereitung der Recordings im Studio sind im vollen Gange und erfordern leider, dass wir unseren Auftritt im Casino Capitol in die Tourtermine im Spätjahr verlegen. Sobald es einen Termin gibt, erfahrt ihr es hier und unter www.jonabird.de"

Einführung zu Jesus Christ Superstar an Karfreitag

Eine Einführung in das Musical „Jesus Christ Superstar“ am 19. April 2019 um 17.30 im Casino, Dauer etwa 45 Minuten. Nur für Gäste der Abendveranstaltung.
Helmut Krüger "Sakrileg oder Sarkophag"
Was hat der Messias mit Asterix, Obelix und Miraculix zu tun? Ganz gleich, ob Sie Ihrem Nichtwissen ein Ende setzen oder Ihr Halbwissen aufpolieren wollen, der Besuch lohnt sich.
Helmut Krüger, Theologe mit erfrischendem Hang zu Ironie und Sarkasmus, beleuchtet die politischen und religiösen Hintergründe der Geschichte(n) um den Wanderprediger Jesus von Nazareth, dessen Leben  vor zweitausend Jahren auf einer Müllkippe in Jerusalem enden sollte, der aber bis heute irgendwie nicht tot zu kriegen ist.

Capitol TV

Die neue Capitol TV ist online. Sehen Sie die Highlights von April-Juni hier. Moderiert diesmal von Chris Kolonko in seiner Rolle der Marlene Dietrich.

Sarotti-Theke regt Diskussion an

Anlässlich einer Veranstaltung von „Mannheim sagt Ja!“ zum Thema Rassismus vor wenigen Tagen wurde die Werbeanlage an der Sarotti Theke angesprochen. Diese zeigt neben dem Schriftzug zwei Mal die Abbildung des "Sarotti-Mohren" als Diener, deren Darstellung dazu geeignet sein könnte, Menschen zu verletzen. Im Capitol ist kein Platz für Rassismus, Hetze und Hass – deshalb nehmen wir diesen Hinweis auf rassistische Darstellungen sehr ernst. Wir haben das Denkmalamt und das Marchivum darum gebeten, uns in der Aufarbeitung behilflich zu sein. Unser Ziel ist es mit diesem Thema, das dazu geeignet ist Menschen herabzuwürdigen, adäquat umzugehen. Deshalb muss es unsere Aufgabe sein, unsere Gäste und Künstler zu sensibilisieren. Wir verstehen dies als einen Prozess in dessen Verlauf wir Betroffene zu Wort kommen lassen, Verständnis wecken, die historischen Vorgänge aufarbeiten und einen Umgang finden wollen. Diesen Prozess werden wir in den nächsten Wochen beginnen.