Blume Peter

Ein wichtiges Stück Mannheimer Geschichte, mit Fingerspitzengefühl inszeniert von Georg Veit.

Blume Peter erzählt eine Geschichte, die einen Menschen in den Mittelpunkt stellt, der von anderen mehr benutzt als gesehen wurde. Eine Annäherung an einen, der in Mannheim zur Witzfigur wurde, in seiner Lebenslust und seiner Tragik aber mehr über die Stadt erzählt, als diese oftmals hören wollte. Ein Musiktheater, das für die Stadt längst überfällig ist.

Premiere: 23. Oktober 2021

Sandra Maria Germann - Peter
Sascha O. Bauer - Karl Buck
Ronja Rückgauer - Susanne Schäfer
Hartmut Lehnert - Nasegraf
Susan Horn - Brunslissl
Rosa Sutter - Gille Galle
Thomas Simon - Meese Hannes
Niklas Hofmann, Tobias Kraus, Daniel Höhr, Nina Kraus, Melanie Di Bernardo, Nina Lang, Lea Ebbinghaus - Ensemble

Premiere Das Mannheimer Dschungelbuch am 29. Dezember 2018

Endlich ist es zurück! Vor beinahe 10 Jahren feierte das Kreativteam des Capitol einen großartigen Erfolg mit dem „Mannheimer Dschungelbuch“ in einer Neubearbeitung von Georg Veit. Jetzt begibt sich das Ensemble wieder „in die Dschungele“. Sascha Kleinophorst als „Shir Khan“, Markus Beisel als „Schlange Kaa“, Marion La Marché als „Balu“ und viele andere erzählen eine faszinierende Geschichte, die so ähnlich jeden Tag an jeder Ecke passieren könnte.

Bilder der wunderbaren Premiere von: René van der Voorden

Truck Stop am 12. November 2018

Es gibt nur wenige Bands in der Musikbranche, die so viele erfolgreiche Jahre vorweisen können: Truck Stop feiert 2018 ihr 45jähriges Jubiläum. Die Meilensteine auf ihrem Weg zum Erfolg haben sie kontinuierlich gesetzt. Die sechs Männer sind nicht umsonst die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten!

Fotos: René van der Voorden

EVITA - Premiere am 13. September 2018

Wir alle haben lange auf genau diesen Abend hingearbeitet: Die Evita Premiere! Dieses Stück geht unter die Haut, es hinterlässt etwas...ein Gefühl, ein Schaudern, ein Nachdenken und auch fantastische Bilder, die sich einbrennen. Diese Bilder entstanden in den Köpfen unseres Regisseurs Georg Veit, unserer Maskenbilderin/Kostümausstatterin Dani Werner und unserer Choreografin Doris Marlis. Jetzt sind sie digital für immer sichtbar. Danke wie immer für Dein Auge, lieber René van der Voorden.

Jesus Christ Superstar im Capitol

Mit Jesus Christ Superstar haben wir uns einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Es ist das erfolgreichste Musical von Andrew Lloyd Webber und steht bei vielen Musical Liebhabern ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Mit Sascha Krebs als Judas, Alexander Klaws als Jesus, Femke Soetenga als Maria war ein magisches Trio auf der Bühne und hat das Osterfest 2018 für uns ganz besonders werden lassen. Unterstützt wurden sie von weiteren starken Stimmen, wie Darius Merstein-MacLeod, Sascha Kleinophorst, Daniel Würfel, Chris Becker, Tom Tucker, Michael Bergmann, Jeannette Friedrich, Melanie Haag und Irena Müller. Der Rainbow Gospel & Soul Connection - Chor unter der musikalischen Gesamtleitung von Joe Völker beherrschte sowohl die leisen Momente zu begleiten als auch die großen Momente herauszustellen! Wir können uns dem Urteil des Mannheimer Morgen nur anschließen, der alles in einem Wort zusammenfasst: "bemerkenswert!" (Mannheimer Morgen, 31.03.18)

10 cc am 02. März 2018

„10cc liefern Pop-Klassiker von morgen, die einen so glücklich machen, dass man am liebsten weinen möchte“, stand 1974 in der renommierten britischen Musikzeitung ‚Melody Maker‘. Wer die geballte Dosis brillanter Pop-Pretiosen im Capitol live erleben durfte, kann dem nur zustimmen. Zu hören waren Welthits wie „I’m Not In Love“, „Dreadlock Holidays“, „The Things We Do For Love“ und nch viel viel mehr!

Fotos by René van der Voorden

Tony Hadley am 26. Februar 2018

Wer hat sie nicht im Ohr - Spandau Ballet und ihrer Hits der 1980er Jahre…? Tony Hadley, die ehemalige Stimme der Band, hat einen fantastischen Konzertabend auf seiner Tour „Tonight Belongs To Us“ mit Spandau Ballet-Hits und weiteren Klassikern der Popgeschichte abgeliefert!

Fotos by René van der Voorden