9. Mannheimer Comedy Cup

Der 9. Mannheimer Comedy Cup steht in den Startlöchern. 2013 veranstalteten wir zusammen mit einigen Comedy Experten den ersten Mannheimer Comedy Cup und dieser hat in den letzten neun Jahren in der Metropolregion eingeschlagen wie eine Bombe. Viele junge Talente bewarben sich um die begehrten 6 Plätze im Finale und das Niveau war für einen Newcomer Wettbewerb enorm hoch. Darüber hinaus buhlen jedes Jahr 4 nationale Comedians um die Gunst des Publikums und der Jury.

Die Bewerbungsphase für Professionals ist beendet (Einsendeschluss war der 27. Januar 2023)

Die Bewerbungsphase für die Newcomer startet am 27. Januar 2023 (Einsendeschluss 31. März 2023)
Bewerbungsunterlagen hier

Nicht nur die Gewinner der vergangenen Jahre haben vom Wettbewerb profitiert, auch die anderen Finalisten sind inzwischen erfolgreich unterwegs. Ein Sprungbrett für die Newcomer, eine hervorragende Plattform für Professionals und ein großer Spaß für alle Beteiligte: für das Publikum, die Künstlern und die Jury! Wir wollen mehr! Deshalb wird es auch 2023 wieder witzig in der Metropolregion...

Roland Junghans und das Capitol Mannheim werden zusammen mit weiteren Branchenkennern den 9. Mannheimer Comedy Cup veranstalten. Vergeben wird ein Newcomer Preis und darüber hinaus ein Preis für schon etablierte nationale Künstler. Das Finale am 13. Mai im Capitol Mannheim wird von unseren Kooperationspartnern Radio Regenbogen & Mannheimer Morgen präsentiert.

Wie sich im letzten Jahr gezeigt hat, leistet der Mannheimer Comedy Cup im Nachwuchsbereich auf den verschiedensten Ebenen Unterstützung und Aufbauarbeit. Wir holen Talente da ab, wo sie noch frisch, unverbraucht, unverbogen, motiviert und begeisterungsfähig sind. Wir bieten Starthilfe, motivieren und das auf verschiedene Arten wie z.B.:

• Unkomplizierte Bewerbung / Einstiegserleichterung

• Professionelle Vorbereitung durch Coaching, Workshops, Textarbeiten, Regie

• Feedback, Kontrolle, Kritikarbeit, Verbesserungen

 

Comedy Cup 2

 

Newcomer

Das Auswahlverfahren findet in drei Schritten statt. Der erste Schritt beinhaltet die Vorauswahl. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wertet die Jury des Mannheimer Comedy Cup alle eingegangenen Bewerbungen aus und wählt daraus nach festgelegten Kriterien maximal 24 Teilnehmer*innen für das Casting. Beim zweiten Schritt, dem Live-Casting vor der Jury, bei dem die angehenden Comedians in einem 5-minütigen Beitrag ihr Können zeigen, werden die sechs Finalist*innen für die große Live-Gala ausgewählt. Im dritten Schritt stellen sich die Finalist*innen dem Mannheimer Publikum und erneut der Jury, die dann im Finale die Entscheidung über den/die Gewinner*in fällt. Preisgeld für den/die Gewinner*in: 500,- Euro.

Ab der Teilnahme an den Workshops werden Fahrt- und Hotelkosten übernommen.

Die Bewerbungsphase für die Newcomer startet im Januar.

 

Preview beim BOOM-Comedy Club

Wie in den vergangenen Jahren werden alle Newcomer im BOOM Comedy Club am 10. Mai im Casino (Capitol Mannheim) auftreten. Bei diesem Auftritt können die ersten Ergebnisse des Workshops probiert und gezeigt werden.

 

Professionals

Das Auswahlverfahren findet in zwei Schritten statt. Der erste Schritt beinhaltet die Vorauswahl. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wertet die Jury des Mannheimer Comedy Cup alle eingegangenen Bewerbungen aus und wählt daraus nach festgelegten Kriterien maximal 4 Teilnehmer*innen für das Finale. Beim zweiten Schritt, dem Finale, bei dem die Comedians in einem eigenen 15-minütigen Beitrag ihr Können zeigen, wird der Sieger durch das Publikum ausgewählt. Preisgeld für den/die Gewinner*in: 2.000 Euro. An- und Abfahrt sowie eine Übernachtung werden übernommen.

Die Bewerbungsphase für Professionals startet am 25. November (Einsendeschluss 27. Januar 2023)

Präsentiert wird der Wettbewerb von

Mit freundlicher Unterstützung von