Walking On Broadway mit Maricel am 26. März 2023 im Capitol Mannheim_Foto: Diana Vellema
Walking On Broadway mit Maricel am 26. März 2023 im Capitol Mannheim_Foto: Maricel
Stargast: Maricel

In Walking On Broadway werden die schönsten Musicalmelodien mit den größten Film-Hits kombiniert.

Musicals haben seit der Produktion „Der kleine Horrorladen“ im Spätjahr 1997 im Capitol einen besonderen Platz gefunden. Besonders für diese Musiktheaterproduktionen ist das Haus weit über die Mannheimer Grenzen hinaus bekannt. Diese Eigenproduktionen setzen die Kreativen und das Ensemble selbst um. Dabei stehen nicht nur Klassiker wie „Jesus Christ Superstar“, „HAIR“, „EVITA“ oder „La Cage aux Folles“ auf dem Spielplan. Immer wieder probiert das Team um Produzent Thorsten Riehle neue Formen aus. Das Musiktheater Karl Drais, aus der Feder des künstlerischen Leiters des Capitol, Georg Veit, zum Monnem Bike Jubiläum, hat beispielweise Presse und Publikum gleichermaßen beeindruckt. Mit den letzten großen Produktionen „HAIR“, „Karl Drais“, „Im weißen Rössl“, „EVITA“, „Blume Peter“, „Ewig Jung“ und „La Cage aux Folles“ hat sich das Capitol wieder einmal weiterentwickelt und ist dadurch in der Musicalszene deutschlandweit ein Begriff.

Stillstand gibt es aber nicht. Jedes Jahr stehen neue Produktionen mit dem eingespielten Capitol Ensemble auf dem Programm. Die Mitglieder des Capitol Ensembles sind aber auch an anderen Häusern tätig. So spielte Sascha Krebs jahrelang in Köln, Stuttgart und Berlin in dem Queen Musical „We Will Rock You“ und Jeannette Friedrich neben Mannheim auch in Freiburg, Zürich, am Staatstheater Darmstadt und Kassel. Birgit Widmann begeistert im Musicalbereich in zahlreichen Rollen und stand schon mit dem NDR Orchester in der wunderbaren Elbphilharmonie auf der Bühne, momentan kann man sie bei den Freilichtspielen Tecklenburg in Sister Act und Der Besuch der alten Dame erleben. Auch Sascha Kleinophorst ist in mehreren Formationen u.a. als Frontmen der Band We Rock Queen deutschlandweit unterwegs.

Durch Engagements verschiedener Musicalstars aus Europa, die das feste Ensemble komplettieren, hat sich das Capitol in der Szene einen herausragenden Ruf erarbeitet. So standen in den letzten Jahren u.a. Zodwa Selele, Roberta Valentini, Sascha O. Bauer, Victor Hugo Barreto und Aris Sas auf der Capitol Bühne.

Im Jahr 2023 begrüßt das Capitol Ensemble bei seiner neuen Musical Show als besonderen Stargast: Maricel
Maricel lässt sich nicht in eine Schublade stecken. Sie singt, sie textet, malt, komponiert und entwickelt sich zu einer echten Ausnahmekünstlerin und Allrounderin.
Früh wurde sie von Produzenten entdeckt und bekam mit ihrer ersten Single "Still waiting" einen Plattenvertrag bei UNIVERSAL MUSIC sowie einen Vertrag als Autorin bei BMG-UFA. Sie landete auf den ganz großen Bühnen.
Maricel übernimmt die Erstbesetzung der 'Lucy' in "JEKYLL & HYDE", die Erstbesetzung der 'Constanze' in der Neuen Flora Hamburg in der Deutschlandpremiere von "MOZART!" - Es folgt die Deutschlandpremieren-Erstbesetzung der 'Amneris' im Disney und Elton John Musical "AIDA" im Colosseum Theater Essen. Auftritte bei VOLLE KANNE, GUTEN ABEND RTL, ZDF MITTAGSMAGAZIN, AKTUELLE SCHAUBUDE, WETTEN DASS...?!...
Mit eigenen Songs und Liveband gibt sie Konzerte in diversen Clubs und tritt im ZDF FERNSEHGARTEN auf.
Maricel macht ihr Ding und übernimmt parallel die 'Audrey' in "DER KLEINE HORRORLADEN" in Chemnitz und in der Staatsoperette Dresden, den 'Weihnachtsengel' in Charles Dickens "VOM GEIST DER WEIHNACHT" im Schillertheater Berlin und ’Marguerite’ in “THE SCARLET PIMPERNEL“ im Opernhaus Halle und Baden/Wien.
Co-writing mit Thomas Lange und der Nimmerland Theaterproduktion entsteht das Musical „Der kleine Zahlenteufel“, bei dem Maricel auch Regie führt. Es läuft bundesweit erfolgreich auf Tour.
Im Symphonic-Rock-Musical "DER RING" am Bonner Opernhaus übernimmt sie die Rheintochter 'Zärtlichkeit', kämpft als ’Sheila’ in “HAIR“ um Frieden und erweckt im Bremer Musical-Theater und in der CARMEN NEBEL SHOW "MARIE ANTOINETTE" wieder zum Leben.
Privat folgt eine Liaison mit einem Künstler. Der Künstler geht, die Kunst bleibt. Maricel entwickelt mit ihren eigenen Malereien das „KonzART“ und verbindet Musik und Kunst.
Erneut ist die Allrounderin auf Theaterbühnen unterschiedlichsten Rollen zu sehen:
Als 'Maria' in der "WEST SIDE STORY" in Baden/Wien/Regensburg, als ’Ottilie’ “IM WEIßEN RÖSSL“ und als 'Milady de Winter' geht sie in "DIE 3 MUSKETIERE" auf Tour.
Als Autorin wird sie von der Nimmerland Theaterproduktion und dem LANGENSCHEIDT Verlag angefragt und schreibt bzw. inszeniert in Kooperation das deutsch-englische Musical "DIE HEXE HUCKLA", welches europaweit auf Tour geht.
Wieder zurück in Deutschland, lebt Maricel ihre skurrile Seite aus und verarbeitet als Bäckerin ’Mrs. Lovett’ im Erfolgsmusical “SWEENEY TODD“ ihre Kunden im Staatstheater Braunschweig zu Pasteten.
Maricel ist auf Events zu erleben und als Songwriterin sowie Konzeptionistin für Bühnen-Shows und als Veranstalterin tätig.
Im Mai 2022 erschien die nächste Single „Musik im Blut“.
Mit ihrem eigens komponierten Musical “JEANNE D‘ARC“-die Jungfrau von Orléans feiert Maricel Erfolg in konzertanter Aufführung mit Orchester und Chor auf der großen Bühne des Theaters Lüneburg.

Veranstalter: Gemeinnütziges Kinder- und Erwachsenentheater Capitol Mannheim UG

Kultur stiften - Capitol stützen

Beim Besuch dieser Veranstaltung
unterstützen Sie die Arbeit des
Kinder- und Erwachsenentheaters
im Capitol mit 1 Euro.

Tickets

1. Kat 41,00 €
2. Kat 35,00 €
3. Kat 29,00 €

Ermäßigungen

Capitoler Rabatt
20%

Tickethotline
0621-3367333

Mo & Fr 11-14 Uhr
Di & Do 11-19 Uhr
Sa 10-13 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns jederzeit per E-Mail karten@capitol-mannheim.de

Ticketschalter

Di & Do 14-19 Uhr
Sa 10-13 Uhr

Weitere Infos hier

Weitere Veranstaltungen