Von Surinam nach Mannheim – die außergewöhnliche Lebensgeschichte des Afroamerikaners Thomas van Vorden (1816-1863)

Von Surinam nach Mannheim – die außergewöhnliche Lebensgeschichte des Afroamerikaners Thomas van Vorden (1816-1863) am 26. Februar 2020 im Marchivum
Vortrag im Marchivum

Im Dienste des Grafen von Oberndorff kommt Thomas van Vorden, ein ehemaliger Sklave aus Surinam, 1842 nach Mannheim. Vermutlich ist er damit der früheste Afroamerikaner, der in der Quadratestadt lebt. Wenige Jahre später wird er im benachbarten Ludwigshafen mit seinem Gasthaus „Zu den drei Mohren“ zu den führenden Bürgern der noch jungen Stadt zählen. Vordens höchst ungewöhnlicher Lebensweg, sein gesellschaftlicher Aufstieg konnten erst jetzt in einem aufwendigen Forschungsprojekt rekonstruiert werden. 

Vortrag im MARCHIVUM, Friedrich-Walter-Saal (6. OG) mit Prof. Dr. Ulrich Nieß und Karen Strobel

Alle Veranstaltungen der Aktionstage Kein Platz für Rassismus in der Übersicht:

Dienstag, 18. Februar 2020, 19.00 Uhr, Capitol
Mittwoch, 19. Februar 2020, 9.00 Uhr, Capitol, Schulvorstellung
Luigi Toscano „Gegen das Vergessen“
Filmvorführung und Diskussion
Eintritt frei

Dienstag, 18. Februar 2020, 9.00 Uhr, Casablanca, Exklusiv für Kindergärten nach Voranmeldung
Woanders ist es immer anders
Kindertheaterprojekt zur Förderung von Integration und Miteinander
Eintritt frei

Mittwoch, 26.02.2020, 18.00 Uhr, Marchivum
Von Surinam nach Mannheim – die außergewöhnliche Lebensgeschichte des Afroamerikaners Thomas van Vorden (1816-1863)
Vortrag im Marchivum
Eintritt frei

Donnerstag, 27. Februar 2020, 20.00 Uhr, Capitol
Bridges - Musik verbindet „Identigration"
Konzert mit dem Bridges-Kammerorchester
In Zusammenarbeit mit Mannheim sagt Ja! e.V. und Orientalische Musikakademie Mannheim
Eintritt 1. Kat. 26,20 € / 2. Kat. 21,80 €

Donnerstag, 05. März 2020, 19.00 Uhr, Casino
Alice Hasters „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen"
Lesung und Diskussion
In Zusammenarbeit mit Mannheim sagt Ja! e.V.
Eintritt frei

Begleitprogramm:
Sonntag, 16. Februar 2020, 18.00 Uhr, Casino
Dr. Markus Weber und Dieter Scheithe
Die Zwei von der Klangstelle
Eintritt 18,00 €

 

Veranstalter: Marchivum

Mit Prof. Dr. Ulrich Nieß und Karen Strobel
Vortrag
Fremdort
Marchivum
In der Reihe
nein