Meta am 03. Juni 2022 im Capitol Mannheim
Von Brel bis Ravel – Chanson meets Klassik!

Meta Hüper ist ein musikalischer Tausendsassa. In ihrem Programm „Wenn es Nacht wird“ verbindet die Chansonnière par Excellence ihre klassischen Wurzeln mit der Liebe zur Musik der 20iger Jahre und dem französischen Chanson. Dabei überzeugt die Vollblutmusikerin nicht nur durch ihren Gesang, sondern inszeniert die Stücke durch den Einsatz von Geige, Melodika, Singender Säge und weiterer Instrumente zu einem einzigartigen musikalischen Gesamtkunstwerk.

Als Sängerin, Geigerin und Bandleader steht sie seit Jahren mit Größen wie Till Brönner, Max Raabe und Salut Salon auf internationalen Bühnen. In diesem Jahr gibt sie mit „Wenn es Nacht wird“ ihr Solo-Debut.

In ihrem Programm nimmt Meta den Zuhörer auf eine musikalische Reise durch die Gefühlswelten der Nacht. Mit Charme, Temperament und Leidenschaft singt, spielt und steppt sie durch ihre Lieblingsmusik. Meta entführt ihr Publikum in verruchte Bars, einsame Straßen und zu erotischen Milongas und erzählt von Freude, Leid, Hoffnung und Liebe:

„Für mich ist die Nacht Geborgenheit, Inspiration und Leidenschaft zugleich. Verführerisch und geheimnisvoll spielt sie mit unseren Sinnen und weckt unsere Sehnsüchte. Sie ist die Muse für mein kreatives Schaffen.“

Den Zuhörer erwarten Klassiker wie Zarah Leanders „Nur nicht aus Liebe weinen“, Marlene Dietrichs „Ich weiß nicht zu wem ich gehöre“, Edith Piafs „Je ne regrette rien“ oder Brels „Ne me quitte pas“. Italienische Schlager aus den 50er Jahren erinnern an warme Nächte im Süden und wecken die Sehnsucht nach mehr. Mit eigenen Arrangements und ungewöhnlichen Instrumentierungen verleiht Meta dem Abend ihre ganz persönliche Note. Beethovens Mondscheinsonate auf der singenden Säge verschmilzt mit AC/DC’s Thunderstruck als Geigensolo, Rusalka‘s Arie an den Mond verwandelt sich zu leidenschaftlichem Tango Argentino und Ravels Bolero wird mit Hilfe eines Loopgeräts zum spektakulären Orchesterwerk. Ein wahrer Genuss für Augen und Ohren!

Meta wird begleitet von Jens Schlichting am Klavier. Der gefeierte Stummfilmpianist ist in Klassik und Jazz gleichermaßen zu Hause und versteht es, mit Feinfühligkeit und musikalischer Raffinesse dem Abend einen besonderen Glanz zu verleihen. „Wenn es Nacht wird“ ist so vielschichtig wie die Nacht selbst und verspricht vor allem eins: Es lohnt sich, wach zu bleiben!

 

Veranstalter: Capitol Betriebs GmbH

Tickets

1. Kat 29,40 €
2. Kat 25,00 €

Ermäßigungen

Capitoler Rabatt
20%

Tickethotline
0621-3367333

Mo & Fr 11-14 Uhr
Di & Do 11-19 Uhr
Sa 10-13 Uhr

Ticketschalter

Di & Do 14-19 Uhr
Sa 10-13 Uhr

Weitere Infos hier

Weitere Veranstaltungen