Dorfmugge

Dorfmugge am 15. September 2018 im Casino Capitol Mannheim
Ullmann/Scheid präsentieren ihre Lieblingssongs aus über 50 Jahren Rockgeschichte

„Es war ein Konzert zum Ohrenreiben. Spielen die das jetzt wirklich?“ So beginnt ein Rezensent, durchaus erstaunt darüber, was mit minimaler Besetzung alles möglich ist, die Besprechung eines Dorfmugge-Konzerts. Und tatsächlich, man muss hin und wieder schon zweimal hinhören – und sehen –, um sich zu überzeugen, dass da wirklich nur zwei akustische Gitarren und zwei Stimmen im Einsatz sind. Auf unnachahmliche Weise und als hätten diese nie anders geklungen, präsentieren Ullmann/Scheid ihre Lieblingssongs aus über 50 Jahren Rockgeschichte, wobei sie auch vor komplexen Meisterwerken wie I am the Walrus (Beatles), Personal Jesus (Depeche Mode) oder Space Oddity (David Bowie) nicht zurückschrecken. Es kommt nicht von ungefähr, dass das Power-Duo Ullmann-Scheid zu einem begehrten Live-Act avanciert ist. Voller Energie, humorvoll und dabei stets ganz nah beim Publikum zelebrieren sie mit großer Professionalität ihre Auftritte.

Mit Ullmann und Scheid haben sich zwei Musiker zusammengefunden, die auf den ersten Blick nicht viele Gemeinsamkeiten zu haben scheinen. Der eine, Stephan Ullmann, ständig auf Achse, quer durch Europa und immer wieder mit Stars der internationalen Pop- und Rockszene auf der Bühne zu erleben. Der andere, Matz Scheid, beruflich eher der sesshafte Typ und überwiegend auf Kleinkunstbühnen und in Folkclubs anzutreffen. Doch wie so oft trügt dieser erste Blick.

Beiden gemeinsam ist zum Beispiel das ausgeprägte Talent zu unterhalten. Sie sind passionierte Bühnentypen, die bodenständig, locker und humorvoll den Kontakt zum Publikum pflegen. Beide sind hervorragende Sänger und Beherrschen ihr Handwerk aus dem Effeff, was nicht verwundert, schaut man sich die musikalische Vita der beiden Dorfmugger mal etwas näher an.

Stephan Ullmann arbeitet als Musikproduzent und ist vor allem Gitarrist und Sänger aus Leidenschaft. Er hat im Laufe seiner Karriere mit unzähligen Künstlern der nationalen und internationalen Musikszene zusammengearbeitet - Chaka Khan, Julia Neigel, Xavier Naidoo, Laith Al Deen und Aura Dione sind nur einige Namen aus dieser langen Liste. Er produzierte Alben und Songs für Künstler wie Rolf Stahlhofen oder No Angels und arbeitet außerdem für Herbert Grönemeyers Label „Grönland“. Mit „ALLES ANDERS“ hat Ullmann letztes Jahr sein vielbeachtetes Solo-Debut veröffentlicht.

Matz Scheid ist vor allem bekannt als Gründer und Chef des legendären Odenwälder Shanty Chors. Er ist ein musikalisches Chameläon, lässt sich in keine Schublade stecken und stellt mit dem Musik-Comedy-Duo „Die Wolpertinger“, den rock’n rollenden „Cartwrights“, der Blues-Rock Combo „RockFour“ oder auch als kleinkünstlerischer Solist seine musikalische Vielseitigkeit immer wieder unter Beweis.
Auch wenn Ullmann/Scheid in ihrem Tagesgeschäft recht unterschiedliche Felder beackern, ist das Faible für gut gemachte Pop-, Rock- und Folksongs eine weitere Gemeinsamkeit der beiden, welche sie bei Ihren fulminanten Auftritten mit viel Herzblut und vollem körperlichen Einsatz zelebrieren.

 

mit Stephan Ullmann & Matz Scheid
Samstag, 15.09.2018, 20.00 Uhr
Konzert
Casino
Capitoler Rabatt: 
10%