Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz am 02. Oktober 2018 im Capitol Mannheim_Foto: Sebastian Heck
Leonard Bernstein zum 100sten

Hört man seine Musik heute, etwa die der immergrünen West Side Story, mag man es kaum glauben. 2018 jährt sich der Geburtstag von Leonard Bernstein zum 100sten Mal! In das weltweite Geburtstagsständchen stimmt das vierte Konzert ein: NO TROUBLE WITH LENNY!

Der Komponist und Dirigent wird geehrt, das Publikum beschenkt: mit einem 1952 geschaffenen Einakter Bernsteins und einer zauberhaften Musik, die ihn einmal mehr als Großmeister des legeren Tons zu erkennen gibt. Das heitere Bühnenstück erzählt die Geschichte eines jungen Paares, das allmorgendlich streitet. Um ihrem Frust zu begegnen, besucht „sie“ tagsüber ein Kino. Anhand des Films Trouble in Tahiti träumt sie sich in die Welt ihrer Sehnsucht hinein. Getröstet kehrt sie heim, in der festen Absicht, mit ihrem Mann über den Ehezwist zu sprechen. Aber weder „sie“ noch „er“ mögen das heikle Thema berühren. Weil er die leichte Anspannung lösen will, macht er ihr einen überraschenden Vorschlag: Man könne doch zusammen ins Kino gehen und sich gemeinsam Trouble in Tahiti anschauen ...

Mitwirkende

Frank Dupree Dirigent
Andreas Beinhauer Bariton
Leevke Hambach Sopran
Mini Schulz Kontrabass
Obi Jenne Schlagzeug
Nora Lentner Mezzosopran
Frank Dupree Klavier
Christopher Fischer Tenor
Benjamin Mahns-Mardy Bariton

Programm
Leonard Bernstein
Trouble in Tahiti (reduced Orch. by Garth Edwin Sunderland) Oper in 1 Akt mit Vorspiel, Zwischenspiel und 7 Szenen
Außerdem spielt das Jazz-Trio mit Frank Dupree Arrangements von L. Bernstein.

„Modern Times 4 – No Trouble with Lenny!“
Dienstag, 02.10.2018, 19.30 Uhr
Konzert
Capitol
Capitoler Rabatt: 
20%
Sonderaktion: 
U 27
7,00 €