Dead Men's Poetry

Dead Men's Poetry am 01. November 2018 im Capitol Mannheim_Foto: René van der Voorden
Ein musikalisches Vermächtnis für die ganz großen Musiker unserer Zeit

Nach dem großen Erfolg der beiden Konzerte an Allerheiligen 2016 und 2017 gibt es eine Neuauflage. Das Konzept bleibt gleich: Viele Sängerinnen und Sänger sind in den letzten Jahren viel zu früh gestorben. Dieses Konzert setzt ihnen ein musikalisches Denkmal und hält die Erinnerung an ihr musikalisches Vermächtnis wach.

Das laufende Jahr hat uns wieder viele der ganz großen Musiker genommen. Aber wir wollen an diesem Abend nicht traurig sein, sondern die Lieder, die sie uns vermacht haben, aufleben lassen. Denn die Musik lebt in uns allen weiter.

Mit Songs von: Malcolm Young (ACDC), Johnny Hallyday, France Gall, Ray Thomas (Moody Blues), Eddie Clarke (Motörhead), Dolores O’Riordan ( The Cranberries), Coco Schumann, Jürgen Marcus, Demba Nabé (Seeed), Matt Guitar Murphy, Alan Longmuir (Bassist Bay City Rollers), Aretha Franklin, Ndugu Chancler u.a.

2018 sind als SängerInnen mit dabei: Marion La Marché, Susanne Back, Barbara Grabowski, Sascha Krebs, Sascha Kleinophorst, Stephan Ullmann.

Große Capitol Stimmen – große Songs in neuen Arrangements – ein großer Abend!

Rock-Heroes in Concert
Donnerstag01.11.201819.00 Uhr
Konzert
Capitol
Capitoler Rabatt: 
20%
Musiktheater Treue Bonus: 
20%
Dead Men's Poetry | Capitol Mannheim

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.