Compañia Flamenco Solera

Compañia Flamenco Solera am 16. Oktober 2020 im Capitol Mannheim_Foto: Eckart Koeberich
Ersatztermin für die am 28. August 2020 auf der Seebühne im Luisenpark geplante Veranstaltung

Ersatztermin für die am 28. August krankheitsbedingt ausgefallene Veranstaltung auf der Seebühne im Luisenpark. Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit, müssen aber beim Capitol Vorverkauf auf den Sitzplan getauscht werden. Infos im Capitol Vorverkauf unter Fon 0621/3367333.
Kann der Ersatztermin nicht wahrgenommen werden können Sie Ihre Tickets an der Vorverkaufsstelle im Capitol Mannheim oder bei Kauf eines print@home-Tickets über eventim.de zurückgeben.

Authentisch, rhythmisch, intensiv und mitreißend! Gitarre, Gesang, Klatschen, Percussion und leidenschaftlicher Tanz verbinden sich zu einem Konzerterlebnis außergewöhnlicher Intensität. Flamenco als Ausdruck eines Lebensgefühls voller Kraft und Sinnlichkeit.
Die Zuschauer werden mitgenommen auf eine Reise in eine für sie meist fremde und faszinierende Welt. Schon bei den ersten Gitarrenklängen ist die Intensität auf der Bühne und im Publikum greifbar. Die Essenz des Flamenco: Liebe, Tod, Armut, Freude, Hoffnung, werden von den Künstlern nicht einfach nur dargeboten, sondern gelebt. Denn der Flamenco ist Ausdruck eines Lebensgefühls!

Die charismatische Sängerin Isabel Alvarez wurde zwar in Dortmund geboren, entstammt aber einer sevillanischen Familie, in der Flamenco schon immer eine wichtige Rolle spielte. Als junges Mädchen beginnt sie Flamenco zu tanzen und lernt bei verschiedensten Größen der spanischen Flamencoszene. In den 80er Jahren hat sie in Andalusien zahlreiche Auftritte mit ihrer Gruppe "Sangre Gitana". Auch heute noch tanzt sie gerne bei Konzerten eine "Bata por Buleria“. Anfang der 90er Jahre zieht es sie nach Sevilla zurück. Dort entdeckt sie den Gesang für sich. Im Jahre 2000 gründet sie das Ensemble »Enea«. In Deutschland und international ist sie mit ihrem gefühlvollen melodischen Gesang aus der derzeitigen Flamencoszene gar nicht mehr wegzudenken und steht regelmäßig mit der Compañia Flamenco Solera aber auch mit anderen Flamencogrößen wie z.B. Fernando Galan aus Jerez auf der Bühne. Des Weiteren ist sie Mitglied des Vereins Peña la Buleria e.V.
Besetzung: Isabel Alvarez (Gesang), Rainer Hawelka (Gitarre), John Opheim (Gitarre), Juanin de Ildefonso Garcia (Querflöte), Silke Beck (Tanz), Sandro Montero (Tanz).

im Rahmen des Jetzt erst Recht Festivals
Show
Capitol
nein