Café del Mundo

Café del Mundo am 29. September 2018 im Capitol Mannheim_Foto: Mike Meyer
Mit Azucena Rubio und Mercedes Pizarro

Café del Mundo nennen sich die beiden preisgekrönten Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian, die frei und eigen die Genre Klassik, Flamenco und Jazz zu einem neuen, weithin ungehörten Sound vereinen. Zusammen mit den beiden Mannheimer Flamenco-Tänzerinnen Azucena Rubio und Mercedes Pizarro haben sie eigens für ihr Heimspiel ein packendes Crossover-Programm zusammengestellt.

Geprobt wurde in Mannheim und Madrid, im Künstlerviertel "tirso y molina“, an Originalschauplätzen wie dem circulo de las bellas artes, der 1880 gegründeten Gesellschaft der Schönen Künste in Madrid, der schon Pablo Picasso angehörte, oder im teatro de la zarzuela. Dort haben sich die Künstler inspiriert, wichtige Atmosphären aufgesogen und in ihre musikalisch-tänzerische Arbeit einfließen lassen.

Und immer wieder ist es der Flamenco, die Musik des magischen Südens, die voller Anmut, Leidenschaft und mystischer Kraft das rhythmische Herz pulsieren lässt.

Café del Mundo (Musik)
Azucena Rubio (Tanz)
Mercedes Pizarro (Tanz)

„Flamenco crossover“
Samstag, 29.09.2018, 20.00 Uhr
Konzert
Capitol
Capitoler Rabatt: 
20%