Corona Landesverordnung Baden-Württemberg (Stand 27.12.21)
 

Zugang in das Capitol nur noch mit 2G+:

  • genesene und geimpfte Personen müssen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen. Die 2G und der Testnachweis sind am Einlass vorzulegen. Diese Angaben müssen mit einem amtlichen Ausweisdokument im Original abgeglichen werden. Impfnachweise sind in digital auslesbarer Form vorzulegen.  

Ausnahmen von der Testpflicht bei 2G+:

  • Geboosterte Personen, also genesene und geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung erhalten haben, sind von der Testpflicht bei 2G+ ausgenommen. Dies gilt unmittelbar nach der Booster-Impfung, es gibt dabei keine 14-Tage-Frist wie bei der Grundimmunisierung.
  • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage und nicht mehr als drei Monate vergangen sind.
  • Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht – also Kinder und Jugendliche mit vollständigen Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre.  

Ausgenommen von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot sind:

  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
    • Diese Personen müssen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.
       
  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind generell in allen Stufen von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen.
  • Schülerinnen oder Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule müssen keinen Testnachweis vorlegen. Da sie regelhaft drei Mal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule. Schülerinnen und Schüler sind in der Alarmstufen ebenfalls von 2G beziehungsweise 2G+ ausgenommen. Die Ausnahme gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre.
  • Alle Besucherinnen und Besucher müssen erfasst werden. Wir nutzen dafür die Luca App. Wer Luca auf seinem Handy nicht nutzt, kann sich an einem Terminal registrieren. Bitte kommen Sie in diesem Fall frühzeitig und planen mehr Zeit ein, da es Wartezeiten geben wird.
  • Die Hygiene im Haus ist einzuhalten, hierfür sind Desinfektionsspender im Eingangsbereich aufgestellt.
  • Im ganzen Haus gilt Maskenpflicht (ab 18 Jahren ist ein FFP2 Maske Pflicht), auch am Platz. Getränke dürfen am Platz und in den Thekenbereichen konsumiert werden.
  • Die Theken sind geöffnet, aufgrund der Pandemie bieten wir ein eingeschränktes Getränkeangebot an.
  • Abstände sind, wo immer es möglich ist, einzuhalten.

Die Landesverordnung lässt nur eine Auslastung von 50% der Besucherkapazitäten zu. So können wir Ihnen am Abend auch die Möglichkeit geben mit Abstand platziert zu werden.
Bitte informieren Sie sich, ob Ihre Veranstaltung stattfindet. Kurzfristige Veränderungen des Spielplans sind aufgrund der aktuellen Lage jederzeit möglich.
 

WICHTIG:
Sollten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person gehabt haben oder typische Symptome einer Infektion wie Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen aufweisen, möchten wir Sie dringend dazu auffordern, nicht an einer Veranstaltung im Capitol teilzunehmen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen für eigene Veranstaltungen und Produktionen den Kartenpreis. Bitte setzen Sie sich dazu mit unserem Vorverkauf in Verbindung.

Hygienekonzept Capitol Mannheim (Stand 25. November 2021)

Die aktuelle Verordnung BaWü